Unterwegs auf dem 66-Seen-Wanderweg in der Regionalparkregion

 

Der 66-Seen-Wanderweg gehört zu den attraktivsten Wanderwegen Brandenburgs und auch Deutschlands. Der Rundkurs um Berlin führt durch wald- und gewässerreiche Gegenden aber auch durch offene Landschaftsformationen und historische Stadtkerne wie beispielsweise Potsdam und Bernau.

66-Seen-WanderwegSehens- und Erlebenswertes:

  • der Gamengrund mit den drei Seen
  • der Uferweg am Fängersee
  • die Uferpassagen am Bötzsee und dem Straussee

Wegzeichen

Start- und Zielort:

Regional-Bahnhof Melchow (RB60)

Straßenbahn zum Bahnhof Strausberg Stadt (RB26, S5)

Charakter:

Der Weg gilt als familiengerecht und ist gelegentlich hügelig. Er führt sie auch auf nur mäßig befestigten Wegen.

   

[Erläuterung der Kartenfunktionen]

 

Quelle: GPS-Track von OpenStreetMap - Veröffentlicht unter ODbL