Unterwegs auf dem 66-Seen-Wanderweg in der Regionalparkregion

 

Der 66-Seen-Wanderweg gehört zu den attraktivsten Wanderwegen Brandenburgs und auch Deutschlands. Der Rundkurs um Berlin führt durch wald- und gewässerreiche Gegenden aber auch durch offene Landschaftsformationen und historische Stadtkerne wie beispielsweise Potsdam und Bernau.

66-Seen-WanderwegSehens- und Erlebenswertes:

  • der Gamengrund mit den drei Seen
  • der Uferweg am Fängersee
  • die Uferpassagen am Bötzsee und dem Straussee

Wegzeichen

Start- und Zielort:

Regional-Bahnhof Melchow (RB60)

Straßenbahn zum Bahnhof Strausberg Stadt (RB26, S5)

Charakter:

Der Weg gilt als familiengerecht und ist gelegentlich hügelig. Er führt sie auch auf nur mäßig befestigten Wegen.

   

Klicken Sie hier, um die Inhalte von "gpsies.com" anzuzeigen
Beim Aufruf gelten abweichende Datenschutzbestimmungen der Webseite "gpsies.com"

[Erläuterung der Kartenfunktionen]

 

Quelle: GPS-Track von OpenStreetMap - Veröffentlicht unter ODbL