Radfernweg "Rund um Berlin" im Regionalpark Barnimer Feldmark

 

Der Radfernweg "Rund um Berlin" (38 Kilometer)

führt in der Regionalparkregion durch Bernau, Börnicke, Werneuchen, Altlandsberg und Strausberg/Vorstadt.

Sie ist Teil des insgesamt über 330 Kilometer langen Radfernweges. Die Ausschilderung im Landkreis Barnim ist komplett, in Märkisch-Oderland erfolgt sie in Kürze.
Kombiniert mit der Barnimer Feldmark-Tour lässt sich in Blumberg der Lenné-Park und auch Ahrensfelde erreichen.

 

Rund um Berlin (c)Sehens- und Erlebenswertes:

  • die Bernauer Altstadt
  • das Schloss und der Gutshof
    Börnicke
  • diverse Kirchen und historische Ortszentren
  • die historische Altstadt von Altlandsberg
Start- und Zielort:

Regional-, Fern- und S-Bahnhof Bernau bei Berlin (RE3, S2)

Regional- und S-Bahnhof Strausberg Stadt (RB26, S5)

Charakter:

Die Tour gilt als familiengerecht, sie ist nur leicht hügelig. Gelegentlich führt sie auf nur mäßig befestigten Wegen.

   

[Erläuterung der Kartenfunktionen]