Radfernweg "Rund um Berlin" im Regionalpark Barnimer Feldmark

 

Rund um Berlin (c)Der Radfernweg "Rund um Berlin" (38 Kilometer) führt in der Regionalparkregion durch Bernau, Börnicke, Werneuchen, Altlandsberg und Strausberg/Vorstadt. Sie ist Teil des insgesamt über 330 Kilometer langen Radfernweges. Die Ausschilderung im Landkreis Barnim ist komplett, in Märkisch-Oderland erfolgt sie in Kürze. Kombiniert mit der Barnimer Feldmark-Tour lässt sich in Blumberg der Lenné-Park und auch Ahrensfelde erreichen.

 

Sehens- und Erlebenswertes:

  • die Bernauer Altstadt
  • das Schloss und der Gutshof
    Börnicke
  • diverse Kirchen und historische Ortszentren
  • die historische Altstadt von Altlandsberg

Start- und Zielort:

Regional-, Fern- und S-Bahnhof Bernau bei Berlin (RE3, S2)

Regional- und S-Bahnhof Strausberg Stadt (RB26, S5)

Charakter:

Die Tour gilt als familiengerecht, sie ist nur leicht hügelig. Gelegentlich führt sie auf nur mäßig befestigten Wegen.

 

Klicken Sie hier, um die Inhalte von "gpsies.com" anzuzeigen
Beim Aufruf gelten abweichende Datenschutzbestimmungen der Webseite "gpsies.com"