Herzlich willkommen im Regionalpark

Barnimer Feldmark

Link verschicken   Drucken
 

Leuenberg

Leuenberg BahnhofFoto: Von Christian Liebscher (Platte) - Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org

 

  • Leuenberg ist einer von zwei Ortsteilen der Gemeinde Höhenland.

 

  • Der freiwillige Zusammenschluss mit der Gemiende Steinbeck zur Gemeinde Höhenland erfolgte zum 1. Mai 2002.

 

  • Leuenberg hat heute etwa 400 Einwohner und wurde im 13. Jahrhundert von Ritter von Löwenberg gegründet. Im Mittelalter gehörte ein Gut auf der Feldmark des Ortes zum Besitz des Zisterzienserinnen-Klosters Friedland.

 

  • 1432 wurde der Ort von den Hussiten zerstört.

 

  • Nahe Leuenberg befindet sich ein Bahnhof, mit dem der Ort ab 1898 über die Wriezener Bahn mit Berlin, Wriezen sowie dem weiter entfernten Königsberg in der Neumark (heute: Chojna) verbunden war.

 

 

  •  Als sehenswert gilt die evangelische Kirche aus dem 13. Jahhundert.

 

www.amt-fahoe.de

 

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Höhenland aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

1392310310sonja-moor-landbau_00

gartenbau_rusch_logo

jpm_4

sonnenhof_weneuchen_01