Herzlich willkommen im Regionalpark

Barnimer Feldmark

Link verschicken   Drucken
 

24. Landschaftstag - „Neue Wege für die Feldmark“

28.03.2020

„Neue Wege für die Feldmark – Kooperation. Konzeption. Kreation.“ – unter diesem Motto findet der diesjährige Landschaftstag des Regionalpark Barnimer Feldmark e.V. statt. Der Klimawandel, das Siedlungswachstum und die Energiewende verändern die Kulturlandschaft der Barnimer Feldmark. Welche neuen Wege können vor diesem Hintergrund bei der künftigen Gestaltung des Regionalparks im Nordosten Berlins beschritten werden? Darüber werden am Samstag, den 28.03.2020 verschiedene Referenten in der Grund- und Oberschule Schwanebeck (Gemeinde Panketal) sprechen. In langjähriger Tradition steht dabei der Austausch zwischen den Referenten, politischen Vertretern aus den Kommunen, Landnutzern und den Bewohnern der Region.

 

„Kooperation. Konzeption. Kreation. – Diese drei Worte stehen für all das, was bei der Entwicklung von stadtnahen Freiräumen wichtig ist. Um eine attraktive Landschaft für Bewohner und Besucher kreieren zu können, benötigt man Konzeptionen, die in Kooperation mit allen Akteuren vor Ort entwickelt und umgesetzt werden“ sagt Torsten Jeran, Vorsitzender des Regionalparkvereins. Dem Verein sei es auch mit diesem Landschaftstag wieder ein Anliegen, Denkanstöße und Impulse für solch eine kooperative Entwicklung über Verwaltungsgrenzen hinweg zu geben.

 

Erstmalig wird der Landschaftstag in der Gemeinde Panketal stattfinden. Die Gemeinde ist seit 2019 Mitglied im Regionalparkverein und hat durch den Verein im vergangenen Jahr ein Rundwege-Konzept für das Dorf Schwanebeck erarbeiten lassen. Das Wegekonzept soll auf der Veranstaltung vorgestellt werden. Konzeptionelle Neuigkeiten gibt es jedoch auch für die anderen feldmärker Gemeinden. So soll das neue Leitbild für die regionale Landschaftsgestaltung in der Barnimer Feldmark erstmals öffentlich vorgestellt werden. Es enthält unterschiedliche Handlungsansätze zur Gestaltung der Landschaft und bezieht sich unter anderem auf den Raum Altlandsberg, die Achse Ahrensfelde-Werneuchen sowie den Gamengrund, allesamt Teilräume der Barnimer Feldmark. Dabei richtet es sich an all jene, die mit ihrem Handeln unsere Landschaft gestalten. Infos zum weiteren Programm und zum Veranstaltungsort finden Sie in unserem Faltblatt.

 

Der Regionalpark Barnimer Feldmark e.V. lädt alle Interessierten dazu ein, an der Veranstaltung teilzunehmen und die Diskussion über die Entwicklung unserer Landschaft zu bereichern.

 

Für eine zuverlässige Planung bitten wir freundlich um Ihre Teilnahmebestätigung bis zum 20.03.2020 per Telefon, Fax oder E-Mail an den Regionalpark Barnimer Feldmark e.V. Vor Ort wird eine Tagungsgebühr von 10,00 Euro pro Person erhoben (inkl. Frühstücksbuffet und Mittagsversorgung).

 

Veranstaltungsort

Grund- und Oberschule Schwanebeck

(im Atrium der Grundschule)

Dorfstraße 14 e/f

16341 Panketal

 

 

Verkehrsverbindungen:

 

Rad: Aus Berlin oder Bernau kommend gibt es
Radwege entlang der B2 / L 200
Bus: Bushaltestelle Schwanebeck (BAR), Schule
Erreichbar mit dem ...
  • Bus 259 (BVG) von S Buch (Berlin) ab: 9:10 / an 9:24
  • Bus 892 (BBG) von S Bernau-Bhf ab: 9:07 / an 9:28
PKW: kostenloser Parkplatz gegenüber der Schule
Zufahrt über die Zepernicker Straße

 

 

Veranstalter

Regionalpark Barnimer Feldmark e.V.

Am Bahnhof 2
16356 Ahrensfelde OT Blumberg

Telefon (033394) 5360
Telefax (033394) 53615

E-Mail E-Mail:
www.regionalpark-barnimerfeldmark.de
www.feldmaerker.de

 

1392310310sonja-moor-landbau_00

gartenbau_rusch_logo

jpm_4

sonnenhof_weneuchen_01