Aktionstag Totholzheckenbau am Blumberger Sportplatz

12. 02. 2022 um 10:00—14:00 Uhr

Ein Schnitt zurück, zwei Schritte vor!

Initiative „Ahrensfelde summt!“ pflegt Weidenbiotop

 

Die Initiative „Ahrensfelde summt!“ lädt zum öffentlichen Naturschutzeinsatz auf das Sportplatzgelände in Blumberg ein. Am 12. Februar wird bei einer gemeinsamen Aktion der Initiativen-Mitglieder aus Holzschnitt ein neues Biotop für Insekten, Nagetiere, Reptilien und Vögel in Form einer Totholzhecke gebaut. Dazu werden die Teilnehmenden Holzpfosten der Reihe nach in den Boden setzen und zwischen ihnen Astwerk aufschichten. Das benötigte Holz stammt vom Rückschnitt eines ebenfalls auf dem Gelände wachsenden Weiden-Biotops. Die Weiden werden künftig durch den Regionalpark Barnimer Feldmark e.V., die Ballspielvereinigung Blumberg e.V. und die Gemeinde Ahrensfelde zu Kopfweiden entwickelt.

 

Initiative bittet Einwohnende um Unterstützung

 

Torsten Jeran, Vorsitzender des Regionalparkvereins, sieht in der Aktion gleich einen doppelt positiven Beitrag für die Region. „Einerseits wird mit dem Rückschnitt der Weiden ein Grundstein für die Entwicklung von weiteren, in unserer Region kulturlandschaftlich prägenden und naturschutzfachlich wertvollen Kopfweiden gelegt.  Andererseits wird durch die direkte Nutzung des Schnittguts zum Bau einer Totholzhecke eine zusätzlich bereichernde Struktur für die Biodiversität in der Barnimer Feldmark geschaffen. Mit dem Rückschnitt und der Bau-Aktion der Initiative „Ahrensfelde summt!“ gehen wir also gleich zwei Schritte in die richtige Richtung!“, so Torsten Jeran. „Damit uns das gelingt, benötigen wir möglichst viele Unterstützende, die an besagtem Sonnabend mit anpacken. Kommen Sie vorbei und helfen Sie mit!“

 

Handschuhe müssen selbst mitgebracht werden

 

Susanne Erbe, Mitarbeiterin der Gemeinde Ahrensfelde, freut sich bereits auf den Aktionstag: „Einen Erdbohrer zum Setzen der Pfähle wird die Gemeinde zur Verfügung stellen. Die Sägearbeiten werden durch einen Dienstleister erfolgen. Auch der Landschaftspflegeverband Barnim e.V., die Agentur Ehrenamt Bernau und Ahrensfelde und der örtliche Sportverein haben ihre Unterstützung zugesagt. Wir freuen uns darauf, gemeinsam mit den Bürger:innen der Gemeinde und darüber hinaus hier wieder etwas für die Natur und nicht zuletzt für unsere Bienen zu tun. Ganz im Sinne unserer Initiative!“ Teilnehmende brauchen lediglich festes, möglichst wasserdichtes Schuhwerk und Arbeitshandschuhe. Los geht es um 10 Uhr. Treffpunkt und Einsatzort ist der Zaun des Sportplatzes, in Verlängerung der Straße „Hönower Spitze“ in Blumberg, Gemeinde Ahrensfelde.

 

Aufgrund der pandemischen Lage wird um Anmeldung wird gebeten!

Dazu bitte Name, Adresse sowie Telefonnummer oder E-Mail-Adresse an d.sumser@feldmaerker.de

 

Es handelt sich um eine Veranstaltung die nach 3G-Regeln stattfindet. Wir bitten darum, einen entsprechenden Nachweis mitzubringen.

 

Informationen zur Initiative „Ahrensfelde summt!“, künftigen Aktionen und Mitmachangeboten sind unter ahrensfelde.deutschland-summt.de und auf Facebook in der Gruppe „Ahrensfelde summt!“ zu finden.

 

 
Karte Treffpunkt roter Punkt / © OpenStreetMap-Mitwirkende
Karte Treffpunkt roter Punkt / © OpenStreetMap-Mitwirkende

Schild Benjesheckenbau Sportplatz Blumberg / Fotograf:in Lenny Rechlin
Schild Benjesheckenbau Sportplatz Blumberg / Fotograf:in Lenny Rechlin

Kopfweiden bei Altlandsberg / Fotograf:in Siglinde Stöllger
Kopfweiden bei Altlandsberg / Fotograf:in Siglinde Stöllger

 

Veranstaltungsort

Blumberg, Gemeinde Ahrensfelde

Treffpunkt und Einsatzort ist der Zaun des Sportplatzes, in Verlängerung der Straße „Hönower Spitze“

 

Veranstalter

Initiative "Ahrensfelde summt!"