Börnicke

 

 

Börnicke Dorfteich

Foto: Lutz Weigelt

 

 

 

 

 

 

  • Zum historisch gewachsenen Dorf gehören heute das Schloss mit Park und Gutshof, die Kirche mit dem Kirchhof, der Dorfteich, die verschiedensten Baumalleen, einzelne Bauerngehöfte, Landarbeiterhäuser verschiedener Epochen, vorwiegend in Backstein errichtet, Lückenbebauung am Dorfteich sowie das Neubauerndorf mit den vielen Neubauten, die nach der Wende errichtet wurden. Sie alle bestimmen die Struktur des Dorfes.

 

  • Der Verein „KulturGut e. V. Börnicke“ und der Förderverein Schloss- und Gutshof Börnicke e. V. fördern die kulturelle Entwicklung im Dorf mit vielen Veranstaltungen. Das Dorf ist Mitglied im Regionalpark Barnimer Feldmark e. V.

 

  • Mit dem Verein wird die touristische Nutzung der Bernau - Börnicker Feldmark entwickelt. Ein gut markierter Wanderweg und ein neu ausgebauter Radweg führen vom Bahnhof Bernau nach Börnicke.

 

Börnicke KircheFoto: Ulrike Peltz 

 

 

www.bernau-bei-berlin.de

 

Quelle: 3-teiliges Informationstafelsystem / Regionalpark Barnimer Feldmark e.V.